HTC Exodus 1: Krypto-Smartphone im Hands on

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Video is ready, Click Here to View ×


Das HTC Exodus 1 hat ein spannendes Design und wird für Kryptogeld-Enthusiasten eine interessante Neuheit. Wieso, sehen Sie hier.

Share.

About Author

35 Comments

  1. Grüße. Interessantes Video! Der Private Key wird also auf einem separaten Chip gespeichert. Schützt mich das in irgendeiner Weise wenn mir das Ding runterfällt und kaputt geht? (Ist mir grad mit meinem normalen Handy passiert, darum frage ich.) Dann brauch ich trotzdem das Backup des Private Key.
    Ich tue mir irgendwie schwer nachzuvollziehen wo genau hier ein erheblicher Benefit ist gegenüber zu einem herkömmlichen Smartphone.
    Schon klar, der Private Key soll am Handy nicht durch bösartige Software auslesbar sein können, aber "Sicherheit" könnte auch erreicht werden wenn man entweder einen Ledger verwendet oder indem man das Risiko klein macht und am Wallet auf dem (herkömmlichen) Handy nur geringe Beträge hält…

  2. Eine transparente iPhone Rückseite kannst du glaube ich sogar online kaufen bei d&b (USA YouTube er Jerry) Branding.

  3. Diese transparente Rückseite ist echt geil. Wenn man dort noch direkt die Bauteile sehen würde (RAM, CPU etc.) anstatt nur Andeutungen wäre es noch besser.

  4. Android war mein Favorit. Was aber Apple an Akku in das XR eingebaut hat, das übertrifft das Vorstellbare 24 Stunden-Standby und Nutzung. Das heißt, 24 Stunden Facebook, Spotify, YouTube, telefonieren. Einfach genial. Apple schlägt Alle.

  5. Also eigentlich ist es ein ganz normales Handy mit einer vorinstallierten wallet. Da lade ich mir lieber auf mein Handy eine wallet meiner Wahl und fertig ist die Sache

  6. Was finden Leute an so einer Transparenten Rückseite so geil? Gefällt mir nicht so. Transparente Autos will ja auch keiner haben.