Huawei Mate 10 Pro vs Apple iPhone X Vergleich (deutsch HD)

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Video is ready, Click Here to View ×


Wir vergleichen in diesem Video das iPhone X mit dem Huawei Mate10 Pro.
* Das neue iPhone X gibt es jetzt bei 1&1 –
* Ebenso das Huawei Mate10 Pro:

Lars hält in diesem Video die beiden Smartphone-Flaggschiffe nebeneinander und schildert im direktem Vergleich seine Eindrücke. Dabei geht er vor allem auf das Design, den Fingerabdrucksensor, die Kamera der beiden Top-Smartphones ein.

Gibt es Fragen dazu? Dann ab damit in die Kommentare! Und wenn das Video gefallen hat, freuen wir uns natürlich über einen Like oder Share 😉

► Abonnieren & nichts verpassen:

► Weitere Videos:

Follow 1&1:
Twitter –
Facebook –
Blog –

* sponsored post

Share.

About Author

21 Comments

  1. Ich war jahrelang iphone nutzer und seid dem ich das mate9 habe will ich kein Apple mehr. Das Huawei macht das leben um einiges einfacher. Diese Einschränkungen bei Apple haben mich dermaßen aufgeregt das ich es zum Fenster werfen wollte. Wenn Android dann Huawei ?, und jetzt werde ich mir das mate 10pro kaufen.

  2. welche Display Folie hast du auf dem Mate 10 ? ist das die Standart oder ist das ein Panzerglas? ich suche nämlich verzweifelt nach einem guten Panzerglas und habe schon so viel ausprobiert und finde leider nichts

  3. Super Video! Aber das iPhone X ist bei Fotos nicht so gut, wie beim Mate 10 pro. Denn 20MP und 12MP ist doch ein grosser Unterschied. Ich würde jetzt aber das Mate 10 pro bevorzugen, denn ich bin eher einer, der ein Bisschen ausprobieren will. Technisch gesehen ist aber das Mate 10 pro deutlich besser.

  4. Das iPhone ist zwar teurer als andere Smartphones… dafür hält es mehrere Jahre im gegensatz zu Konkurrenz. Und die Updateversorgung ist wesentlich besser als bei Android!!

  5. Informatives Video. Danke. Kleiner Hinweis zu den Wischgesten (z.B. in den Einstellungen). Beim Mate 10 Pro gibt es Ähnliche (unter EMUI 5 auf dem Mate 9 waren sie sogar nahezu identisch).

  6. Habe mir trotz IOS Abneigung das X näher angeschaut. Es ist ein gut aussehendes Handy – allerdings nervt die Notch beim Schauen von Videos. Will man den ganzen Screen nutzen, sieht man die hässliche Aussparung namens "Notch". Wer damit leben kann – ok. Ich kann*s nicht – v.a. nicht zu dem Preis. Face ID ist ok, aber aus meiner Sicht nur ein Kompromiss. Der Fingerprintsensor des Mate10 Pro ist einfach schneller. Das kann man drehen und wenden wie man will. Mit den Augen entsperren und dann per Wischen den Screen aktivieren kann nicht schneller sein. Generell ist die iPhone X Gestensteuerung für mich als Androiduser gar nicht mal so schlecht, aber für einen Kollegen von mir, der schon Jahre iPhones nutzt, ist es eine echte Umstellung. Ich verstehe zudem nicht, warum man mehrere Apps nicht mit einer Aktion schließen kann. Beim Mate10 Pro drückt man einmal auf den Mülleimer und alles wird geschlossen. Das Mate10 Pro hat übrigens bei 4K keine Videostabilisierung. Da ist das X klar im Vorteil. 4k und 60fps kann noch kein Android Phone. Das ist keine Besonderheit beim Huawei. Ich habe mich für das Mate10 Pro entschieden  – für mich das stimmigere Gesamtpaket. Ein Schnellladegerät wird mitgeliefert, das man bei Apple zusätzlich kaufen muss. 64Gbyte wären mir zu wenig gewesen. Die 256Gbyte Version kämen bei Apple dann 1349, + ca. 50,- Euro für das Schnellladegerät. Das ist schon eine Hausnummer. Das Mate hat ganz nette Features wie z.b. zweimal aufs Display klopfen, um einen Screenshot zu erzeugen, oder mit einem gezeichneten S schneidet man einen Teil des Screens aus. Zudem finde ich bei großen Displays die Möglichkeit gleichzeitig zwei Apps im Multitaskingbetrieb laufen zu lassen sehr geil. Wie gesagt, ich finde beide Phones wirklich klasse, aber für mich überwiegen die Vorteile des Mate Pro.

  7. Top Video. Sehr informativ. Ich liebäugle auch schon so einige Zeit mit den Huawai geräten, hab mir aber dennoch ein IPhone X gekauft.
    Naja, ich mag Android nun gar nicht und ich habe so ziemlich alles von Apple.
    Somit passt sich alles wunderbar ins System ein.

    Aber mit der Akku Laufzeit beim iPhone X, dann kann ich nicht nachvollziehen.
    Überall wir Gasantrieb, das der nich so prall ist.
    Ich hatte zuletzt ein iPhone 6. und bei gleicher Nutzung muss ich sagen, ich liebe den Akku vom X.
    Normal, also mit dem 6er kam ich so über den Tag. Mit etwas Glück noch nen zweiten, halben Tag bevor es dann geladen werden musste.
    Das X hält bei mir locker 3 oder gerne auch mal 4 Tage.
    Mein nutzungsverhalten hat sich ja nun nicht irgendwie geändert.
    Ich bin mehr als zufrieden mit dem Akku.
    Muss allerdings sagen, das ich auch kaum, bis gar nicht mit dem Handy spiele. Vielleicht liegt es ja auch daran, keine Ahnung.

    Aber das Huawai ist auch echt klasse. Schade das man es nicht mal für ein, zwei Wochen unverbindlich testen kann.